Stadtratssitzung 1966

Altes Rathaus - Sitzungssaal (Abb.: Stadtratssitzung 1966)


Wandfresken von Leo Katzmeier


Leo(nhard) Katzmeier
* 28. 05. 1902 in Nürnberg
† 24. 02. 1979 in Hemau
Wahl-Hemauer aus Nürnberg; ehemals Kriegsberichterstatter, später Mitorganisator und künstlerischer Gestalter zahlreicher Volksfeste und Faschingszüge, Mentor kultureller Aktivitäten, Fortführung der Stadtchronik, Ehrenbürger der Stadt Hemau.
Bei der Ehrenbürgerrechtsverleihung am 23.09.1972 fand der damalige 1. Bürgermeister Hans Schuster herzliche Worte des Dankes und der Anerkennung für das künstlerische Wirken des Herrn Leo Katzmeier, den er als "Historiker der Stadt Hemau" bezeichnete. Die Ehrenurkunde für Leo Katzmeier lautet: "Der Rat der Stadt Hemau hat Herrn Leo Katzmeier in besonderer Anerkennung seiner Verdienste für die Stadt Hemau als Kunstmaler und Chronist zum Ehrenbürger ernannt."

Leo Katzmeier war in der Tat mit der Geschichte der Stadt Hemau bestens vertraut, er selbst machte dazu beispielsweise bei Vorträgen häufig seine Ausführungen. Sein persönliches Bild über die Entstehung von Hemau und den weiteren Verlauf der Stadtgeschichte spiegeln sich unverkennbar in seinen zahlreichen Wandfresken wie hier beim sog. Alten Rathaus künstlerisch wieder.


Abb.: Altes Rathaus, Außenansicht 2015


Im 1. Stock umgebauter Rathaussaal.
Mit Fresken die Geschichte der Stadt darstellend (1965). An den Wänden eingemauert folgende Steine:

(An der Eingangstür) >> Schlußstein der früheren Barbara- oder Michaelskapelle, sechsstrahliger Stern in breiter Einfassung (Kalkstein) Mitte des 13. Jahrhunderts...
Im Rathaussaal: Gotischer Schlußstein von der Stadtpfarrkirche mit Jahreszahl 1471, dient jetzt als Sockel für Wandkreuz. Bruchstück eines Torbogens (Mittelstück mit dem Wappen des Prüfeninger Abtes Lukas und der Jahreszahl MDCXXV = 1625) Sandstein. Alle diese Steine wurden 1965 beim Umbau des Saales eingemauert." (siehe Abb. unten)

(Zitat: Leo Katzmeier, Manuskript, o. J.)

Abb.: Entwurf zur dekorativen Neugestaltung des Sitzungssaales im Alten Rathaus (sign. L. Katzmeier 1964)

Bildbeschreibungen (zum Vollbildmodus einzeln anklicken):

Cookie-Einstellungen

Um die Internetseite der Stadt Hemau für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Funktionale bzw. notwendige Cookies sind für den Betrieb unserer Internetseite zwingend erforderlich. Sie können aber selbst entscheiden, ob Sie neben den notwendigen Cookies auch Statistik-Cookies zulassen wollen. Bitte beachten Sie aber, dass auf Grund Ihrer persönlichen Entscheidung eventuell nicht alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
Welche Arten von Cookies auf unserer Webseite www.hemau.de für Sie zugelassen werden, können Sie über die folgende Auswahl steuern:


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.

Cookie.Name Zweck Gültigkeit
__RequestVerificationToken Dieser Fälschungsschutz-Cookie wird von Web-Applikationen eingesetzt, die anhand von ASP.NET MVC-Technologien erstellt wurden. Er soll unberechtigtes Einstellen von Webseiteninhalten unterbinden, das sog. Cross-Site-Request-Forgery. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.
ASP.NET_SessionId** Dieser Cookie behält systemrelevante Informationen des Webbrowsers bei allen Seitenanfragen während eines Webseitenbesuches (Browsersession) bei. Er enthält keine Informationen über den Nutzer. Wenn Sie die Seite verlassen, wird der Cookie gelöscht.

Unsere Webseite verwendet den Open Source Webanalysedienst Matomo, vormals Piwik, der mit Cookies arbeitet. Die durch Matomo erhobenen Daten werden anonymisiert und zu Analysezwecken in unserem Auftrag auf dem Server der LivingData GmbH gespeichert.
Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie diese Funktionen hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Webbrowser ein Opt‐Out‐Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies allerdings zur Folge, dass auch das Matomo Opt‐Out‐Cookie gelöscht wird. Das Opt‐Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite daher wieder aktiviert werden. Wir weisen zudem darauf hin, dass im Falle der Nutzung der Opt‐Out‐Funktion gegebenenfalls nicht sämtliche Möglichkeiten dieser Webseite vollumfänglich nutzbar sind.