Märkte

Der Hemauer Frühlingsmarkt findet immer am letzten Sonntag im April statt. Er wird vom Hemauer Fachgeschäftekreis und der Stadt Hemau gemeinsam veranstaltet.

Nächster Termin: 30. April 2023

Großes Warenangebot

Immer am ersten Sonntag nach Pfingsten, dem Dreifaltigkeitssonntag, pilgern zahlreiche Wallfahrer auf den Eichlberg. Zeitgleich findet von 7 bis 18 Uhr ein Markt mit großem Warenangebot und allerlei kulinarischen Spezialitäten statt – einer der größten Märkte auf dem Tangrintel. 

Besonderes Ambiente

Die Marktstände reihen sich rund um die barocke Basilika mit dem markanten Zwiebelturm aneinander. Den ganzen Vormittag über treffen Wallfahrergruppen ein, die mehrere Gottesdienste besuchen. Wenn das Wetter mitspielt, findet der Hauptgottesdienst unter freiem Himmel statt. „Das Religiöse trifft am Dreifaltigkeitssonntag auf dem Eichlberg auf das Weltliche. Das ist eine ganz besondere Mischung, die man so nirgendwo anders erlebt“, findet Marktmeisterin Lena Scheuerer.

Geschichtlicher Hintergrund

Die Wallfahrt auf dem Eichlberg geht auf eine Vision der Mesnerfrau Margarethe Lutz aus dem Nachbarsdorf Neukirchen zurück. Diese hörte 1688 eine Stimme, die ihr einen besonderen Auftrag erteilte. Sie sollte dafür sorgen, dass auf dem 582 Meter hohen Eichlberg zu Ehren der Heiligen Dreifaltigkeit eine Kapelle erbaut wurde. Eine Wallfahrt entwickelte sich. Anstelle der ursprünglich aufgestellten Bildsäule wurde eine Kirche errichtet, die 1711 eingeweiht wurde.

Nächster Termin: 4. Juni 2023

Der Michaelimarkt mit großer Auto- und Gewerbeschau findet immer am zweiten Sonntag nach Mariä Geburt, dem 8. September, statt. Er wird gemeinsam vom Hemauer Fachgeschäftekreis und der Stadt Hemau durchgeführt.

Nächster Termin: 17. September 2023

Breites Warenangebot

Der Spitzlmarkt findet traditionell immer am 31. Oktober statt. Auf die Marktbesucherinnen und -besucher warten bunt gemischte Verkaufsstände. Das Angebot reicht von Kulinarischem wie Grillgut und Süßwaren über Bekleidung, Lederwaren und Modeschmuck bis hin zu Feinkost, Honigprodukten, Haushaltspflege und vielem mehr. Das dem Markt namensgebende Gebäck gibt es in der Filiale der Bäckerei Dürr am Stadtplatz. Naschkatzen dürfen sich auf leckere Tortenspitzl und Lebkuchenspitzl freuen.


Lange Tradition

Der Spitzlmarkt entstand in Hemau aus dem Wolfgangsmarkt, der seit 1630 immer am 31. Oktober veranstaltet wurde. Der Wolfgangsmarkt ist auf den Heiligen Bischof Wolfgang von Regensburg und seinen Todestag am 31. Oktober 994 zurückzuführen. Im Marktverzeichnis der Stadt Hemau ist der Spitzlmarkt seit 1972 offiziell eingetragen. Spitzl gibt es auf dem Markt allerdings erst seit 1996.

Laut Überlieferung wurden die Spitzl ursprünglich als Gaben für die Toten gebacken, die an Allerheiligen aus den Gräbern stiegen und gemäß früheren Vorstellungen auch etwas zu essen brauchten. Später wurden daraus Liebesgaben, die sich einander zugetane Personen schenkten, etwa die Magd dem Knecht, der Bauer seiner Bäuerin oder der Pate seinem Patenkind.


Nächster Termin: 31. Oktober 2023

Glühweinduft und Sternenglanz ziehen jedes Jahr am 21. Dezember durch Hemau. Beim traditionellen Christkindlmarkt kehrt kurz vor dem Heiligen Abend jede Menge Weihnachtsstimmung in der Tangrintelstadt ein.

Von 8 bis 20 Uhr verwandelt sich der Stadtplatzbereich in ein kleines Weihnachtsdorf mit einer bunten Auswahl verschiedener Marktstände. Besucherinnen und -besucher dürfen sich auf süße und pikante Leckereien wie hausgemachten Punsch und Glühwein, Gegrilltes, Pizza, Pfannkuchen, Gulaschtopf oder Kartoffelsuppe freuen.

Auch wer noch auf der Suche nach einem Last-Minute-Weihnachtsgeschenk ist, wird fündig. Bei den Warenständen reicht das Angebot von Kleidung, Spiel- und Lederwaren über hausgemachte Säfte, Socken und Mützen bis hin zu Korbwaren und vielem mehr. Für die nötige Portion Besinnlichkeit sorgt ein musikalisches Live-Rahmenprogramm und auch der Nikolaus schaut jedes Jahr vorbei.

Nächster Termin: 21. Dezember 2022

Für Sie zuständig:

Name Telefon Telefax Zimmer
Ehrl , Andreas
Ansprechpartner
09491/9400-15 09491/9400-60 04
Scheuerer, Lena
Ansprechpartnerin
09491/9400-18 09491/9400-24 04