Alte Rathaus und Stadtbrunnen (2015)
Neues Rathaus 2017
Stadtbibliothek (Brunnenbereich).jpg
Trachtenzug (1).jpg
Tangrintelhalle (2015).jpg

Berufe im Dienste der Stadt Hemau

08.11.2019 Wir bilden aus!

Haben Sie Lust auf verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben im öffentlichen Dienst?

Die Stadtwerke Hemau und die Stadt Hemau stellen zum 01. September 2020 ein:

Auszubildende/n zur/zum Elektroniker/in -Fachrichtung Energie- und Gebäudemanagement- (m/w/d) bzw.
Auszubildende/n zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Stellenbeschreibungen:

Auszubildende/n zur/zum Elektroniker/in (m/w/d)

Voraussetzungen
Mindestens Qualifizierender Hauptschulabschluss und gute Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und in den naturwissenschaftlichen Fächern.

Ausbildungsinhalte
· Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
· Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebs
· Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
· Betriebliche und technische Kommunikation
· Planen und Organisieren der Arbeit, Bewerten der Arbeitsergebnisse, Qualitätsmanagement
· Beraten und Betreuen von Kunden
· Einrichtung des Arbeitsplatzes
· Montieren und Installieren
· Messen und Analysieren
· Installieren von Systemkomponenten und Netzwerken
· Prüfen von Schutzmaßnahmen
· Aufbauen und Prüfen von Steuerungen
· Durchführen von Serviceleistungen
· Analysieren von Fehlern und Instandhalten von Geräten und Systemen

Ausbildungsdauer
3 ½ Jahre

Ausbildungsbeginn
01.09.2020

Betriebliche Ausbildung
Stadtwerke Hemau

Überbetriebliche Ausbildung
An der Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz

Schulische Begleitausbildung
Städtische Berufsschule I für Metall- und Elektronik in Regensburg

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen an die Stadt Hemau, Propsteigaßl 2, 93155 Hemau.
Bewerbungen per Email können aus EDV-Sicherheitsgründen nicht angenommen werden. 
Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber und diesen Gleichgestellte werden bei ansonsten gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. 

Bewerbungsschluss ist der 15. November 2019.

Bei Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Herr Thomas Mehring, 09491/9400-36

Auszubildende/n zur/zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d)

Voraussetzungen
Mindestens Mittelschulabschluss oder Realschulabschluss

Kurzbeschreibung
Auszubildende zur/zum Verwaltungsfachangestellten werden in der Berufsschule und vom Ausbildenden (z.B. Gemeinde, Landkreis) ausgebildet (duales System).
Die betriebliche Ausbildung findet grundsätzlich in der Ausbildungsstätte, also beim Ausbildenden, statt. Zur Ergänzung und Vertiefung der betrieblichen Ausbildung sind die zu erlernenden Kenntnisse und Fertigkeiten in einer dienstbegleitenden Unterweisung zu vermitteln.
Diese Unterweisung (überbetriebliche Ausbildung) wird durch die Bayerische Verwaltungsschule in Volllehrgängen mit insgesamt 540 Unterrichtsstunden durchgeführt.
Die Bayerische Verwaltungsschule als zuständige Stelle nach dem Berufsbildungsgesetz nimmt am Ende der Ausbildung die Abschlussprüfung ab. 

Ausbildungsdauer
3 Jahre

Ausbildungsbeginn
01.09.2020

Betriebliche Ausbildung
Stadtverwaltung Hemau

Überbetriebliche Ausbildung
Lehrgänge an der Bayerischen Verwaltungsschule

Schulische Begleitausbildung
Städtische Berufsschule III für Kaufmännische Berufe und Gesundheitsberufe in Regensburg

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen an die Stadt Hemau, Propsteigaßl 2, 93155 Hemau.
Bewerbungen per Email können aus EDV-Sicherheitsgründen nicht angenommen werden. 
Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber und diesen Gleichgestellte werden bei ansonsten gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungsschluss ist der 15. November 2019
.

Bei Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Herr Josef Wismüller, 09491/9400-22

Alle aufklappen

Kategorien: Stellenangebote, Rathaus