Luftbild Hemau.jpg

Schnelles Internet jetzt auch für Hemau – nun müssen die Bürger aktiv werden

26.10.2017 Es ist soweit: Die neuen schnellen Internet-Anschlüsse sind da!


Hans Pollinger, 1. Bürgermeister von Hemau und die Telekom haben das Netz symbolisch in Betrieb genommen.

Sachstandsbericht: >> Breitbandausbau in Hemau

Das zweite Förderverfahren zum Breitbandausbau in Hemau ist vor dem Abschluss. Bereits im November letzten Jahres hat man den Förderbescheid für die Planungs- und Beratungsleistung für die Umsetzung von weiteren Fördermodellen erhalten.

Die Firma FIBER CONCEPT GmbH wurde mit der Erstellung eines NGA-Breitbandmasterplans beauftragt, der Grundlage für den Einstieg in das Förderprogramm des Bundes bzw. dem Höfebonus ist. Anhand dieses Masterplanes werden die sogenannten weißen Flecken – weniger als 30 MBit/s – dargestellt. Als Entscheidungshilfe werden nun die voraussichtlichen Kosten für einen Ausbau ermittelt.

Bei der Arbeitssitzung „Breitband und Mobilfunk im Landkreis Regensburg" am 27.09.2017 hat die Telekom die Versorgungssituation aus ihrer Sicht dargestellt.
Insbesondere wurde auf die Einführung von Super-Vectoring ab 2018 hingewiesen. Hier sollen dann mehr als 250 MBit/s möglich werden. Labortests ergaben mit der XG-Fast Technik sogar eine Übertragungsrate von 11 GBit/s bei einer Entfernung bis 50 m.


>>Schnelles Internet jetzt auch für Hemau – nun müssen die Bürger aktiv werden...

Kategorien: Breitbandtechnik, Rathaus